Fabienne

Müller

Über mich:

Mein sportlicher Lebensweg begann bereits im Kindesalter bei den Friesen. Angefangen beim Eltern-Kind-Turnen und dem Mädchenturnen bin ich seit dem Jahre 2002 in der Rhönradabteilung aktiv und konnte seitdem viele turnerische Erfahrungen sammeln. Neben dem Bestreiten von Wettkämpfen begann ich 2010 meine Position als Trainerin und Kampfrichterin auszubauen. Seit 2018 besitze ich eine Trainer-C-Lizenz und seit 2020 eine Bundeskampfrichter-Lizenz. Die Arbeit im Verein und mit den Turnerinnen und Turnern bereitet mir seit Anfang an große Freude. Durch die gemeinsame Arbeit im Trainerteam können wir auch Herausforderungen meistern, die der Sport mit sich bringt.