Eigentlich Selbstverständliches II

01.03.2015

Eigentlich Selbstverständliches II
Busbenutzung


Unser Friesenbus ist in die Jahre gekommen, und wir machen uns schon seit längerem Gedanken über ein mögliches Nachfolgemo­dell. Bis es soweit ist, müssen wir aber mit dem auskommen, was wir haben.

Da er noch (?) keine grüne Um­weltplakette hat, darf der Bus z.B. die Siegener Innenstadt nicht be­fahren.

Für Reservierung, Abholung, Rückgabe etc. haben wir ja eine „Busordnung“, die jeder potentiel­le Busnutzer kennen sollte. Zur Not ist sie beim Vorstand erhält­lich oder kann unter „Downloads“ auf der Friesen-Homepage gefun­den werden.

Die Busbenutzer sollten so viel wie möglich untereinander regeln, (Weitergabe des Busses, der Schlüssel & Papiere etc.). Außer­dem müssen sie vermehrt Verant­wortung übernehmen, bei auftre­tenden Schäden und Mängeln, sowie bei der Kontrolle der Be­triebsmittel.

Hier ist Mitdenken gefordert, auch wenn das so nicht in der „Busord­nung“ steht. 

Es wird zwar immer wieder ver­sucht, ohne ihn auszukommen, dennoch ist der gesunde Men­schenverstand unverzichtbar.

Horst C. Uzar